KSW 25 Kreative Stoffverwertung – Ein neues Täschchen kann man doch immer gebrauchen, oder ?

Vor ein paar Tagen habe ich bereits ein paar Fotos von den Materialien gezeigt, die ich für mein KSW-Projekt, dieses mal ausgerichtet von FrauSuvi, rausgesucht hatte.

Zu erkennen erstmal der mir zur Verfügung gestellte rosa Karostoff, einen dunkelblauen Unistoff sowie Paspelband und ein metallisierter Reißverschluss.

Nach langer Überlegung habe ich mich entschlossen mir eine Kosmetiktasche mit Paspel und appliziertem Jeansstern zu nähen. Das blau passt einfach so schön zum rosa, so dass mir diese Kombination sofort gefallen hat. Ich hoffe der Jeansstoff franst mit der Zeit noch mehr am Rand aus und es entsteht ein Usedlook. So steckt auch noch ein bisschen Upcycling in der Tasche, da der Jeansstoff von einer alten Hose stammt.

Und hier kommt meine Tasche:

 

Ich bin ganz begeistert, wie gut sie mir gelungen ist, zumal ich das erste Mal eine Paspel eingenäht habe. Werde ich vielleicht öfter einsetzen, macht gleich etwas her und lässt eine Tasche besonders wirken.

So und nun folgt eine Bilderflut da ich mich einfach nicht entscheiden kann, welche Fotos mir am Besten gefallen.

Mit meiner neuen Tasche bin ich dabei bei RUMS und  bei TT-TaschenundTäschchen, FrauSuvi KSW 25, AppelkathaAlte Jeans-Neues Leben, Stoffresteparty, Sternenliebe , Wir machen klar Schiff, Freutag

12 Responses so far.

  1. Bettina sagt:
    Oh, dein Täschchen ist auch sehr schön geworden.
    Liebe Grüße
    Bettina
  2. Katha sagt:
    Sehr schick! ich finde die Kombi mit Jeans auch toll!

    Liebe Grüße, Katha

  3. Dein Täschchen sieht toll aus…und du hast Recht mit Paspel gleich noch mal viel edler finde ich! 🙂

    Viel Spaß damit wünscht die Nähbegeisterte

  4. Marietta sagt:
    Süßes Täschchen. Die Kombi mit Jeans ist einfach unschlagbar. 😉
    Lieben Gruß
    Marietta
  5. Auf die Idee mit Jeans zu kombinieren wäre ich nie gekommen. Sieht aber super aus und die Paspel wertet das ganze nochmals auf.
    Tolles Ergebnis.

    Liebe Grüße
    Sabrina

  6. Claudia sagt:
    Ah von dir war das tolle Täschchen! Das habe ich schon aus der „Ferne“ bewundert 😉
    Liebe Grüße Claudia
  7. Das Täschlein ist wirklich klasse geworden! Gefällt mir total gut!
    LG, Anni
  8. RoteSchnegge sagt:
    Kombination mit Jeans – da war ich wohl nicht die einzige, die au diese Idee gekommen ist 😉
    schönes Täschchen !
    LG Brigitte
  9. Moni sagt:
    Hey, den Stoff hab ich auch 😉

    Paspeln sind cool, sollte ich auch unbedingt mal verwenden. Süß geworden, drücke die Daumen für den Used-Look!

  10. sandy sagt:
    Hey, ein süßes Täschchen ….sowas kann man(FRAU!) immer gebrauchen! Die Kombi mit dem Jeansstoff ist wirklich der Knüller!

    LG Sandy.

  11. Bablofil sagt:
    Thanks, great article.
  12. Frau Suvi sagt:
    Ich bin verliebt! Dein Kosmetiktäschchen ist so klasse geworden. <3 Ein Stückchen Stoff habe ich noch übrig. Vielleicht nähe ich mir auch so eins. 🙂 Und du hast recht: Eine Paspel macht richtig was her. Es sind ja oft die Kleinigkeiten und Tüddeleien drumherum, die aus den genähten Sachen richtige Schätze machen.

    Liebe Grüße, Janine

LEAVE A COMMENT